cd bedrucken

dvd-cd-bedrucken.de - Info Seiten rund um Thema CD Bedrucken, DVD Bedrucken, CD Produktion, DVD Produktion, Kopieren, Brennen, Kopie sowie bedruckte Papier Drucksachen, Kartonstecktaschen und Karton Hüllen für CDs und DVDs - Beste Produkt Qualität zu fairen Preise, damit wird Ihr Produkt Werbung erfolgreich werden und mehr Umsatz generieren kann!

dvd bedrucken

-- HOME
--
CD und DVD Druckerei - CD bedrucken und DVD bedrucken
--
DVD Bedruckung DVD Cover Drucken
-- Bedruckte CD Rohlinge
-- Bedruckte DVD Rohlinge
-- CD Bedrucken-Cover-Label
-- CD Cover - CD Booklet
-- CD Produktion - CD Brennen
-- CD Kopieren CD Herstellung
-- CD Presswerk CD Pressung
-- DVD Cover Druck DVD Produktion
-- DVD Bedrucken DVD Brennen
-- DVDs Bedrucken Herstellung
-- DVD Cover DVD Pressung
-- DVD Kopieren DVD Presswerk

CD Produktion und DVD Produktion, CD Bedrucken und DVD Bedrucken

CDs und DVDs werden heute durch verschiedene Drucktechniken bedruckt, wie Siebdruck, Offsetdruck, Thermotransferdruck, Thermoretransferdruck, Tintenstrahldruck, LightScribe, MicroDry Dye Sublimation Druck, EcoSolvent Druck usw.

Kurzbeschreibung des beim Bedrucken des CD/DVD Labels angewendeten Verfahrens:

Siebdruck:
erlaubt bis zu sechs Farben. Es können also neben den Klassischen CMYK Druck noch 2 weitere Sonderfarben (HKS oder Pantone) auf den
CD/DVD Label gedruckt werden. Die Druckfarbe (UV Farben) wird mit ein Rakelgummi durch ein Sieb (textiles Gewebe, mit fotoempfindlichen Materials beschichtet, durch den Druckfilm hindurch belichtet und anschließend ausgewaschen) welches auf einem Rahmen aufgespannt ist, hindurch auf den Rohling aufgetragen und sofort durch UV-Strahler getrocknet.

Offsetdruck:
erlaubt vier Farben
CD/DVD Label Druck und unter zusätzlicher Benutzung von Siebdruck ebenfalls sechs Farben. Fotorealistische Aufdrucke können mit dem Offsetdruckverfahren besser erzielt werden als mit dem Siebdruckverfahren. Hierbei handelt es sich um ein indirektes Flachdruckverfahren. Durch eine Druckplatte wird ein Gummituch als Zwischenträger verwendet, um indirekt die CD Rohlinge bzw. DVD Rohlinge mit dem Druckbild zu bedrucken.

Thermotransferdruck:
eignet sich für Schriften und Logos. Druckmotiv wird durch punktuelle Erhitzung von einer mit Harzbasis Farbe beschichtete Folienband auf den Rohling übertragen. Diese Folie wird unter einem Thermodruckkopf, welcher eine hohe Anzahl an computergesteuerten Heizelementen besitzt, hindurch geführt. Die zu übertragende Farbe wird geschmolzen und abschließend auf den Rohling übertragen.

ThermoReTransferdruck:
Hierbei handelt es sich um die Weiterentwicklung des Thermotransferdrucks, welcher überwiegend beim
CD Bedrucken und DVD Bedrucken angewendet wird. Durch Erhitzung des Druckkopfes wird Farbe von einem Folienband abgelöst und auf ein weiteres Folienband (Retransferband) übertragen. Von diesem Band wird dann eine Folie auf den Datenträger aufgeschmolzen.

MicroDry Dye Sublimation Druck:
Ein Foto Farbdruckverfahren die dem Thermodruck-Familie zugeordnet wird. DruckBild wird vorerst spiegelverkehrt auf ein Speziell Beschichteter Transferband übertragen und anschließend mit großer Hitze auf den Rohling -aufgedampft- Die dabei verwendete Hitze bestimmt die Farbstoffmenge, die verdampft und folglich übertragen wird, zugleich wird der Rohling durch den Transferband Überzug versiegelt. Hoher Auflösung, Druckqualität mit dem Offsetdruck vergleichbar. Eine der am besten geeigneten Druckverfahren, wenn man kleine bis mittlere Serien
CD Drucken oder DVD Drucken möchte.

Tintenstrahldruck:
CD/DVD Rohlinge müssen eine bedruckbare papierähnliche Oberfläche haben (printable). Fotorealistischer Druck ist möglich, jedoch bei Standard Rohlinge weder Kratzfest, Wischfest noch Lichtecht. Wasserfeste Glossy Rohlinge sind neuerdings hier die Alternative, sind aber nicht gerade Günstig.

LightScribe:
Hierbei wird in einem Lightscribe-fähigen Brenner der Laserstrahl benutzt, um in kreisförmigen Bahnen ein Graustufen-Bild in die Oberfläche des Rohlings einzubrennen. Dazu muss der ebenso spezielle, Lightscribe-fähige Rohling natürlich nach dem Brennen der Daten umgedreht werden und seine Labelseite muss eine lichtempfindliche Oberflächenbeschriftung haben, welche nach Laserkontakt ihre Farbe ändert, also wie
CD brennen bzw. DVD brennen, nur auf Labelseite.

Für Einzel CD Bedruckung bzw. DVD Bedruckung und Kleinserien in Heimbereich kommen aus Kostengrunde eigentlich nur LightScribe und Tintenstrahldruck in Frage. Die anderen Druckverfahren bieten zwar ein deutlich besseres Druckqualität, sind aber aufgrund des benötigten kostspieligen Druckequipment nur für einen CD/DVD Presswerk oder CD/DVD Druckerei sinnvoll einsetzbar. Wer also professionell bedruckte CDs und bedruckte DVDs benötigt, sollte sich die Zeit und die Kosten der Selbstversuche sparen und lieber gleich einen Dienstleister mit das bedrucken der Rohlinge beauftragen, zumal die Anschaffung Kosten für Drucker, Rohlinge, Tinte und weitere Zeit und Verbrauchskosten den Preis des durch einen Dienstleister Professionell bedruckte CD/DVD Kleinserie bei weitem übersteigen. Mann Spart also dabei und hat gleichzeitig ein deutlich besseres Produkt Qualität.

MP-M - beste Wahl für Ihre DVD oder CD Produktion: www.mp-m.de
MP-Multimedia Kleinserien Preislisten für CD/DVD Herstellung (Kopieren / Brennen / Bedruckung) ab 10 Stk, Industrielle Pressung ab 500 Stk sowie ab nur 50 Stk bedruckte Kartonstecktaschen und Karton Hüllen mit Offsetdruck für CDs und DVDs finden Sie hier:
Preislisten-Bestellformular

Bedruckbare CD/DVD Rohlinge, Hüllen, Boxen, Einlegern und Zubehör:
Online BestellShop für CD/DVD/Blu-Ray Rohlinge, Hüllen und Zubehör finden Sie hier:
CD-DVD-Rohlinge-Hüllen-Boxen-Zubehör-Shop

Haftungsauschluss Externe Links - siehe Impressum

 

 

-- Impressum

Copyright (c) 2012 webmaster@dvd-cd-bedrucken.de  Alle Rechte vorbehalten.
Valid HTML 4.01 TransitionalStand: 22.06.2012